16/7/2021
Freitag
|
20:00 Uhr
|
Stiftskreuzgang Aschaffenburg |20,- € / 24,- €
20,– € / 24,- €

Gast-Quintett

Das Gast-Quintett mit Jonathan Romana, Florent Farnier, Christian Panzer, Simon Wendel und Máté Frank erspielte sich den 2. Preis des Jan-Koetsier-Wettbewerbs und zudem den zweiten Sonderpreis, einen Konzertauftritt im Rahmen der 33. Aschaffenburger Bachtage.

80 Min. ohne Pause

Gewinner des Sonderpreises „Aschaffenburger Bachtage“ des Jan-Koetsier-Wettbewerbs

Jonathan Romana und Florent Farnier, Trompete
Christian Panzer, Horn
Simon Wendel, Posaune
Máté Frank, Tuba

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Präludium und Fuge in c-Moll, "Arnstadt"  BWV 549

Victor Ewald (1860-1935)

Quintett Nr. 3, I. Satz - Allegro moderato

Jan Koetsier (1911-2006)

Brass Quintet Op. 65

Johann Sebastian Bach

Fuge in g-Moll "The Little" (BWV 578)

Juraj Filas (*1955)

No Comment

Samuel Barber (1910-1981)

A Brass Menagerie

Kevin Mckee (*1980)

Vuelta de Fuego