25/7/2021
Sonntag
|
18:00 Uhr
|
Kreuzkapelle Großostheim | 18,– €
18,– €

Kammerkonzert

Eliot-Quartett in der Kreuzkapelle Großostheim

Leider musste das Duo Wehmeyer-Schepansky aus gesundheitlichen Gründen das Kammerkonzert im Rahmen der Bachtage am Sonntag, 25.07.2021 um 18:00 Uhr absagen. Kurzfristig konnte das Eliot-Quartett für das Konzert gewonnen werden. Das Streichquartett gründete sich im Sommer 2014 und zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland –  ist Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe. In Großostheim bringt das Quartett Werke von J.S. Bach, Schnittke und Beethoven zur Aufführung.

Foto (c) Thomas Stimmel

Eliot-Quartett

Maryana Osipova,

Alexander Sachs,

Dmitry Hahalin

und Michael Preuß